Erreichbar unter

NEU bei Facebook

Dr. Stefan Frinken und Markus Reischek neue Geschäftsführer bei Werkmeister

Dr. Stefan Frinken und Markus Reischek
In der Branche hat die Werkmeister GmbH einen guten Namen.
Werkmeister steht für Qualität und schnelle individuelle Problemlösungen.
Für Markus Reischek und Dr. Stefan Frinken war es deshalb kein Problem für Werkmeister in die nordhessische Provinz zu wechseln. Denn beide sind Branchenkenner und arbeiten seit über 15 bzw. 20 Jahren in der Gesundheitswesen-Industrie.
Seit Anfang des Jahres sind die beiden Geschäftsführer der Werkmeister GmbH + Co. KG. Sie sind die Nachfolger von Eva und Hans-Jürgen Germerodt, die die Firma seit 1986 kontinuierlich vergrößert haben.
Lesen Sie den Bericht der Werra Rundschau vom 10.01.2013 mit Klick auf das Bild weiter.

 

Eva Germerodt 25 Jahre bei Werkmeister

 

Ihr 25-jähriges Betriebsjubiläum konnte unsere Chefin Eva Germerodt am 3. September im Kreise der Belegschaft und einiger Gäste feiern.
Am 1. September 1987 offiziell in die Firma eingetreten, um ihren Mann zu unterstützen, erwies sich dieser Schritt als wichtiger Baustein für die Entwicklung des Unternehmens.
Zuvor hatte sie dies schon lange abends parallel getan. Eine schwierige Zeit, musste man doch nach dem plötzlichen Tod ihres Vaters und Firmengründers Karl Werkmeister von heute auf morgen den Betrieb weiterführen. Hinzu kam der kleine Sohn Martin, der eine liebevollen Betreuung erhalten sollte. Sie bekam alles in den Griff und übernahm seinerzeit die kaufmännische Verwaltung, wobei einer ihrer ersten erfolgreichen Schritte darin bestand, die bis dato ausgelagerte Buchführung ins Haus zu holen.
Im gerade erstellten Neubau, damals im Wanfrieder Brombeerweg, wartete dann mit der Einführung einer Computeranlage bereits die nächste große ­Herausforderung auf sie. Ein schwieriges Unterfangen, denn damals war das Thema EDV in kleinen Betrieben eher die Ausnahme.

 

Continue reading

Werkmeister-Praktikerteam unterwegs


Im Februar 2012 war das “Werkmeister-Praktikerteam” in die Elisabeth-Selbert-Schule in Wanfried eingeladen.

Das Berufsbild Modenäher/-in wurde vorgestellt. Muster einiger Bandagen und Orthesen wurden gezeigt und den Schülern erklärt, dass jemand, der solche Orthesen fertigen kann, jedes andere Teil wie z.B. Blusen, Röcke, Korsagen etc. nähen kann.

Zum Abschluss erhielten alle Teilnehmer zum Abschied ein kleines Geschenk aus dem Hause Werkmeister.

“Premier 2011″: Wirtschafts-Oskar für Werkmeister


Die Werkmeister GmbH + Co. KG wurde zum fünften Mal seit 2007 durch die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Werra-Meißner-Kreis mbH, Sparkasse Werra-Meißner und die Stadt Wanfried zum „Premier“ nominiert. Auszeichnungen erfolgten 2008 als »Premier-Finalist«, 2007 mit der »Ehrenplakette« und 2005 als »Preisträger« des »Großen Preis des Mittelstandes«.
Im Rahmen des 50. Bundesballes der Oskar-Patzelt-Stiftung im MARITIM Hotel Berlin konnten Hans-Jürgen und Eva Germerodt die Auszeichnung entgegennehmen, die bundesweit nur zweimal vergeben wurde.
Mit dieser Ehrung honorierte die Jury die besonders eindrucksvolle Firmenentwicklung in den vergangenen Jahren.
Einfluss auf die Entscheidung nehmen dabei nicht nur trockene Zahlen, sondern auch das Engagement des Unternehmens in der Region sowie die Arbeitsbedingungen, die Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen.

 

Continue reading

Eva Germerodt bereitet Kindergartenkindern eine Freude

 

 

Wärmekissen in Form einer Ente schenkte Eva Germerodt, die Ehefrau von Geschäftsführer Hans-Jürgen Germerodt, an ihrem eigenen Geburtstag jedem Kindergartenkind der Tagesstätte am Plessefelsen in Wanfried.


Werra Rundschau vom 10.11.2011

Straßenschild fürs Aushängeschild


Zum 30- jährigen Firmenjubiläum wurde Firmenchef Hans-Jürgen Germerodt und dem Unternehmen ein Denkmal gesetzt. Der Wendehammer der Eschweger Straße wurde zum “Werkmeister-Platz” ernannt.


Werra Rundschau vom 05.10.2011

Marktspiegel vom 05.10.2011

Großer Preis des Mittelstandes 2011


Halbzeit für Deutschlands wichtigsten Wirtschaftswettbewerb und Werkmeister gehört abermals zu den nominierten Unternehmen

 

Für den 17. Wettbewerb um den “Großen Preis des Mittelstandes 2011″ wurden in den 16 Bundesländern 3522 Unternehmen von mehr als 1100 Kommunen, Institutionen, Kammern und Verbänden nominiert.

Werkmeister hat es erneut geschafft.
Bundesweit haben 794 Unternehmen die vorletzte Wettbewerbsstufe erreicht.

 

Continue reading

Werkmeister jetzt auch bei dem größten sozialen Netzwerk Facebook



Werkmeister ist nicht nur bei der Produktentwicklung innovativ, sondern geht auch mit der Zeit, was moderne Medien Präsentation angeht.

Mit Klick auf das Bild gelangen Sie zu Facebook und können dort mit Werkmeister GmbH + Co. KG in Verbindung treten.

Hans-Jürgen Germerodt bekommt Landesehrenbrief


im August 2010

 

Jahresrückblick 2010 Wanfried/Verlagsbeilage der Werra-Rundschau vom 25.02.2011

Innovationspreis des Landkreises Göttingen 2010


für Einmal-Druck-Verband Cosafix

 

Zu unserer Auszeichnung Innovationspreis des Werra-Meissner-Kreis 2010 für unseren Einmal-Druck-Verband kam nun auch die o.g. Preisverleihung hinzu.
Die Entwicklung dieser weltweit einzigartigen Verbundstruktur hat ihren Platz im Markt eingenommen. Für den Verbandmittelbereich ist die Innovation revolutionär.
Der Verband findet seinen Einsatz im klinischen Bereich bei der Versorgung von Operationswunden, ist aber auch für viele andere Anwendungen geeignet.

 

  Continue reading